Wir sind Bundesfreiwilligendienststelle

11.01.16

Die djo-Jugendfreizeitstätte Bosau bietet zwei Stellen für engagierte Mitmenschen im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes. Für Geflüchtete Menschen gibt es neuerdings auch eine Stelle. Auch Menschen aus dem Ausland können sich bewerben und so Sprachkenntnisse erwerben und die Kultur verstehen lernen.

Die Freiwilligen haben verschiedenste AUfgaben und helfen insgesamt beim reibungslosen Ablauf der Freizeiten, Klassenfahrten und Gruppenfahrten. Sie stehen den Gästegruppen der Einrichtung als Ansprechpartner zur Seite. Helfen bei der Herrichtung der Unterkünfte, in der Küche und auf dem Gelände. Immer direkt der Heimleitung unterstellt und von dieser fachlich begleitet und betreut, helfen sie bei der respektvollen Bewegung in der Natur auf dem großen Freizeitgelände und der Umgebung bei Exkursionen und erlebnispädagogischen Spielen, die von externen Trainern durchgeführt werden.

Aufgaben der Freiwilligen

 

-           Unterstützung des Fachpersonals beim Herrichten der Unterkünfte und des  Geländes für die Gästegruppen s

 

-           Unterstützung der Küche bei den Mahlzeiten

 

-           Einweisung der Gäste in die Einrichtung und das Gelände

 

-           Durchführen von Musik- und Tanzveranstaltungen

 

-           Begleitung der Gästegruppen während des Aufenthalte

 

-           Vorbereiten von Gruppen- und Geländespielen

 

-           Begleitung der Gruppen bei Ausflügen mit naturkundlichen  Informationen zum Naturpark Holsteinische Schweiz

 

-           Mithilfe bei der Planung und Vorbereitung sowie der Durchführung von öffentlichen Veranstaltungen wie Tag der offenen Tür, Lichterfest etc.

 

-           Mithilfe bei der Gestaltung des Geländes wie z.B. Uferbefestigung, Anlegen von Pflanzungen, Verkehrssicherung